Askion

Askion

Von der Idee bis zur Serienproduktion

zum Inhalt

Biobanklösung

Downloads

In unserem Internetauftritt bieten wir Ihnen Informationen als PDF-Datei an. Sie benötigen hierzu die kostenlose und lizenzfreie Software Adobe®Reader®, die Sie hier Downloaden können.

Ansprechpartner
Dr. Egon Pfeifer
egon.pfeifer@askion.com
Tel.: +49 (0) 365 7353 200

Dr. Stefan Chabierski
stefan.chabierski@askion.com
Tel.: +49 (0) 365 7353 203
Handy: +49 (0) 160 90924283

ASKION C-line® hermetic storage

Die Produktfamilie ASKION C-line® hermetic storage HS200 bietet teil- und vollautomatisierte Kryolagersysteme bei Temperaturen von unter -150°C bis zu -190°C. Die Lagerung erfolgt in der Gasphase von Flüssigstickstoff. Die Tieftemperaturlagerung in Verbindung mit einer Probenhandhabungstemperatur von unter -100°C gewährleistet über Jahrzehnte hinweg ein Maximum an Probenqualität.

In Abhängigkeit vom Bedarf an Lagerkapazität, kann aus drei verschiedenen Modellen des HS200 gewählt werden:

HS200 S (ca. 50.000 & 0,5 ml Vials)
HS200 M (ca. 200.000 & 0,5 ml Vials)
HS200 L (ca. 500.000 & 0,5 ml Vials)

Die Modularität und Automatisierbarkeit der ASKION C-line® hermetic storage ermöglicht Biobanklösungen von semi-automatischen Einzellagersystem, bis hin zur vollautomatisierten Biobank, bestehend aus mehreren Lagersystemen. Dabei sind die HS200 S, M und L untereinander vollständig kompatibel und können durch ein externes Railsystem miteinander verbunden werden.

Die Dokumentation aller relevanten Systemparameter, sowie die komplette Probenverwaltung, erfolgen durch unsere Softwarelösung ASKION C-line® control.